Rhön - die goldene Mitte

18.-21.05.2018 - freie Plätze

 

22.-24.06.2018 - freie Plätze

 

07.-09.09.2018 - freie Plätze

 

weitere Termine auf Anfrage möglich

 

Mitten in Deutschland existiert ein Motorradparadies, welches kaum einer kennt.

Die Mittelgebirge Rhön, Vogelsberg und der Thüringer Wald.

Das geniale Kurven-Dorado liegt zwischen Frankfurt/M im Westen, Kassel im Norden, Erfurt im Osten und Würzburg im Süden.

Schonen Sie doch mal Ihr Gesäß und Ihr schon zu oft gebeuteltes Portemonnaie, denn es braucht für diese Tour keine lange und kostspielige Anfahrt.

Ein Gebiet der Superlative übrigens, denn hier befinden sich zahlreiche hervorragende Motorradstrecken,

dass auch die Kenner unter uns mit der Zunge schnalzen werden.

Egal ob wir gemeinsam durch die kurvige und aussichtsreiche, weil oft baumfreie Hoch-Rhön düsen,

den einsamen und verwunschenen Teerbändern im Thüringer Wald folgen oder auf alten

Bergrennstrecken die  Kurvenkombinationen genießen.

Seit 1991 ist die Rhön Biosphärenreservat der UNESCO und so werden wir über verkehrsarme und bestens gepflegte Straßen swingen, dass man fast glauben könnte, die Planer haben damals an uns Motorradfahrer gedacht.

Wir werden nicht nur allerbesten Fahrspaß haben, sondern werden auch zu den schönsten Aussichtspunkten

fahren, wie z.B die Wasserkuppe mit Ihren 950 m Höhe. Bereits 1910 wurden erste Versuche mit Segelflugzeugen durchgeführt und seitdem gilt die Wasserkuppe als Wiege und Eldorado der Segelfliegerei.

Auch auf Spuren der einst schmerzhaften Teilung Deutschland werden wir stoßen, wie den

Checkpoint Alpha. Hier standen sich die Vorposten von NATO und Warschauer Pakt  Jahrzehnte lang

Auge in Auge gegenüber.

Das auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz kommt, ist selbstverständlich.

Leckere Thüringer Rostbratwürste, süffiges Bier und viele weitere lokale Spezialitäten warten auf uns.

Wir starten täglich von unserm Basis Landgasthof im Raum Fulda. Gerne organisieren wir jeweils eine weitere Übernachtung am Anreise- und/oder Abreisetag. 

Hier ist Erholung pur angesagt. Leckere lokale Küche... alles saisonal und frisch aus dem Umland.

Wellness, Sauna mit Naturteich zum Abkühlen. Und wem das noch nicht reicht, der kann noch einen Brotback-Kurs belegen oder sich im Traktor fahren üben. 

Tag 1 - 230 km

Tag 2 - 210 km

Tag 3 - 220 km


Alles auf einen Blick:

Gesamtstrecke:  ca. 650 km

 

Tagesetappen: 210 km - 230km

 

Reisedauer: 3 Tage 

 

Straßenzustand:

Hervorragend, manchmal auch mittel. Für Anfänger absolut geeignet.

 

Leistungen:

  • 3 Touren betreut von zertifizierten Motorradtour-Guide
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 2 reichhaltiges Frühstück vom Buffet inkl. Getränke
  • Lokale Tourismussteuer
  • Reise-Sicherungsschein - mehr zum Thema Reise-Sicherungsschein finden sie hier.

Reisepreis: Fahrer 289,- EUR / Sozius 189,- EUR / Einzelzimmerzuschlag 100,- EUR

 

Nicht enthalten: Motorrad, Benzin, Getränke, Trinkgelder, eventuelle Eintrittspreise, Reiserücktritts- und Rücktransportversicherung.

 

Bekleidung:

Sicher ist sicher! Um ein Maximum an passiver Sicherheit zu gewährleisten, ist eine komplette Schutzausrüstung erforderlich - Motorradhelm, Motorradhandschuhe und -stiefel, Anzug mit Protektoren. 

 

Besondere Hinweise:

Die Tour ist für Anfänger, Wiederaufsteiger und Genießer geeignet.

 

Das heißt nicht, dass wir trödeln und Blümchen pflücken werden. Wir werden schon zügig fahren, aber immer nach unseren Möglichkeiten und Euren Wünschen.

 

Wer mit PKW und Anhänger anreist, kann diese kostenlos über die gesamte Reisezeit am Hotel parken.

 

Mindestteilnehmerzahl: 4 Teilnehmer